Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | June 28, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

Volcom x Don Pendleton

Volcom x Don Pendleton

ENGLISH TEXT BELOW

Volcom präsentiert mit dem Künstler Don Pendleton eine Featured-Artist Kollaboration. Bekannt für seine kreativen Skateboard-Kunstwerke, hat Don Pendleton die komplette Linie für Frühjahr 2016 mit seinem exklusiven Kunstdruck designt. “Ich wollte absolut alles in dieser Kollektion von Hand machen, denn wenn ich an Volcom denke, sehe ich deren frühe Tage – den DIY-Stuff: Fotokopien, handgeschliffenes Zeug, aufgeklebter Stuff, Rasterdrucke… Ich wollte, dass alles organisch ist und meine Anfänge wiedergespiegelt werden. Wir sprachen gemeinsam über die Herkunft des Skateboardings, über die Kunst und die Musik – und eben das wollte ich zurückbringen, es fühlte sich an, als wäre es genau das, was getan werden muss.” Die Linie umfasst drei Shirts, zwei Hemden, ein Sweatshirt, eine Boardshorts und einen Fischerhut. Hier findest du alle Stores in deiner Nähe die Volcom anbieten.

May242015_VOLCOM_MONTANA_ARTOFOTO 234 - Kopie

Über Don Pendleton

Aufgewachsen in West Virginia, oder wie er es beschreibt, “inmitten der Walachei”, wurde Don Pendleton schon sehr früh durch seinen Vater mit der Kunst konfrontiert. “Zu der Zeit war ich 10 oder 11,” sagt Don. “Ich saß da, direkt neben ihm mit meinen Markern und Stiften, und ja … Kunst war eben schon immer ein Teil meines Lebens.” Doch dann kam Skateboarding. Nachdem er mit seiner Familie auf einem Trip zum Virginia Beach ein paar Kids auf der Straße skaten sah, war die Flamme entfacht und Skateboarding ergriff die Überhand. “Es war alles, was mich interessiert hat,” sagt er. „Mehr als die Kunst, mehr als alles andere“. Er blieb bei der Sache, wurde gesponsert, trat bei Contests an und skatete sogar bei Demos mit Matt Hensley. Als Back Up Plan für seine Hoffnung irgendwann Pro Skater zu werden, startete er jedoch ein Grafikdesign-Studium. „Zu diesem Zeitpunkt fing ich sogar an, die Kunst zu hassen, weil ich auf dem College von all diesen prätentiösen Leuten umgeben war und mir alle Professoren sagten, ich wäre nicht gut genug,“ erklärt er, „Ich dachte mir, scheiß drauf, wieso sollte ich mein Leben hiermit vergeuden? Deshalb fing ich an, bei der Zeitung zu arbeiten.“

Während er noch als News-Redakteur für Beckley-Register Herald arbeitete, flatterte ihm eine Stellenanzeige einer Skateboard-Company aus Ohio auf der Suche nach einem Grafikdesigner in die Hände. Es stellte sich heraus, dass es sich bei der Fima um keine geringere als Alien Workshop handelte – eine der visuell innovativsten und einflussreichsten Brands dieser Zeit. Die Dinge änderten sich schlagartig. „Ich glaube, ich habe während meiner Zeit bei Alien, über fünf- bis sechshundert Board-Grafiken designt“, sagt er. Und genau durch diese Arbeit entwickelte Don Pendleton seinen unfehlbaren und einzigartigen Style. „Es war konstanter Output“, schildert er. Dies brachte seine Werke nicht nur an die vorderste Front der Skateboard-Welt, sondern sorgte für Aufsehen in aller Welt. Nach seiner Zeit bei Alien verbrachte Don fünf Jahre damit, den Look und das Image für Element Skateboards zu kreieren. Zeitgleich verewigten sich etliche Künstler in den Ruhmeshallen der Skateboard-Kunst, wobei es nur wenige schafften, dem Alleinstellungsmerkmal und der unvergleichlichen Ästhetik von Don nahe zu kommen. Heute lebt er in Dayton, Ohio – einem Ort, an dem er in aller Ruhe die stetigen Aufträge aus New York oder Los Angeles umsetzen kann. Mehr freie Zeit für die Kunst machte es ihm möglich, eine Vielzahl an Vernissagen sowie eine Solo-Museum-Ausstellung in seinem Heimatstaat Ohio zu veranstalten. Währenddessen produzierte er viele kommerzielle Arbeiten für Klienten wie Mountain Dew, Oakley oder auch Pearl Jam, für welche er ein Album-Artwork designte, das 2014 mit einem Grammy ausgezeichnet wurde.

May242015_VOLCOM_MONTANA_ARTOFOTO 113 - Kopie

ENGLISH TEXT

Volcom and Don Pendleton are collaborating for a featured-artist capsule collection. Famous for his creative skateboard-artworks, Don Pendleton designed the spring 2016 collection with his exclusive art print. “I wanted to do everything in this collection by hand because when I think of Volcom, I think of the early days – the DIY stuff: photocopied, handcut, paste-up stuff, half-tones … so I wanted it to be organic and kind of a tribute to the way I started. We were talking about the origins of skateboarding for me and art and music – so I wanted to take it back and it sorta just felt like that’s what needed to be done.” The collaboration consists of three T-shirts, two shirts, one sweatshirt, a board shorts and a bucket hat. Here you find all the stores nearby that stock Volcom.

May242015_VOLCOM_MONTANA_ARTOFOTO 229 - Kopie

Don Pendleton

Raised in rural West Virginia or as he calls it, “the middle of nowhere”, Don Pendleton’s introduction to art came in his early years from his dad. But then skateboarding came along. “Skateboarding was all I cared about,” he says, “more than art, more than anything.” So he chased it: got sponsored, competed, he even skated in demos with Matt Hensley. But as a backup plan, Don pursued a degree in Graphic Design. Don answered a classified ad from an Ohio-based skateboard company looking for a graphic designer. That company turned out to be Alien Workshop, one of the most visually innovative and influential brands of the era. It changed everything. “I think I did five or six hundred board graphics while I was at Alien,” he says. And it’s through this work that Don Pendleton’s unmistakable style developed. “It was constant output,” he says. And this output brought his art to eyeballs all over the world. And while many artists have made their contributions to the pantheon of skateboard art, few have produced as much as Don for as long, and with such a singular and recognizable aesthetic. Today, Don lives in Dayton, Ohio, a place where he manages a steady influx of projects and commissions that come to him from places like New York and Los Angeles. With more time for painting, Don has enjoyed numerous gallery showings, a solo museum show, and all the while continues to produce commercial work for clients ranging from Mountain Dew to Oakley to Pearl Jam – for which his album artwork won a 2014 Grammy Award.

(Adapted from a Joel Muzzey article)

May242015_VOLCOM_MONTANA_ARTOFOTO 42 - Kopie

Volcom x Don Pendleton Capsule Collection Spring 2016

WOVEN_KNITT_001 - Kopie

A0811604_GBL_F_ - Kopie

HAT_WALLET_001 - Kopie

A5011608_OXF_F_ - Kopie

volcom x pendleton1

 

Submit a Comment