Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | June 25, 2017

Scroll to top

Top

B2B
No Comments

Local Commerce: Stärkung durch Online-Präsenz!

Local Commerce: Stärkung durch Online-Präsenz!

Local Commerce vs. e-Commerce: Dass sich diese beiden Kanäle nicht mehr länger gegenseitig torpedieren, sondern strategisch kombiniert ein Tool zur Schaffung von Mehrumsatz ergeben, ist mittlerweile weithin bekant. Hier und hier haben wir darüber informiert – unter erstgenanntem mit einem Beispiel, wie diese Symbiose in der Praxis erfolgreich umgesetzt wurde.

Anknüpfend zu der in diesem Jahr erschienen Studie des Institut für Demoskopie Allensbach, die die lokale Konsumwirtschaft untersucht, können wir diese These weiterhin stützen: Online-Handel ist gefragter und beliebter denn je, vor allem in den Bereichen Fashion und Lifestyle. Bereits 16 Prozent des Modemarktes werden online umgesetzt. Eine Online-Präsenz scheint für stationäre Händler die logische Konsequenz – das geht aber auch gänzlich ohne auf den Trend des Online-Shoppings umzusteigen: Vor Ort überzeugen insbesondere eine persönliche, professionelle Beratung und das haptische Erlebnis beim Kunden. Mithilfe von TheLabelFinder kann der Kunde vorab alle wichtigen Informationen des Geschäfts einsehen und auch attraktive Rabatte oder Gutscheinaktionen nutzen. Zudem können registrierte Geschäfte nicht nur Basis-Informationen wie Anfahrtdetails und Öffnungszeiten, sondern auch das geführte Sortiment inklusive aller Marken und Kollektionen online stellen. So wird der potentielle Kunde auch weiterhin lokal einkaufen, aber vorab im Online-Kanal abgeholt.

Weiterlesen auf Location Insider.

Submit a Comment