Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | June 28, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

LABEL OF THE MONTH: LUXAA!!!

LABEL OF THE MONTH: LUXAA!!!

Besser spät als nie – und das Beste kommt ja bekanntlich erst zum Schluss – präsentieren wir nun unser Label of the Month: LUXAA!

„Material Vision into Fashion“ ist der Leitspruch des jungen deutschen Labels Luxaa.

Alle Teile des Labels werden vollkommen nachhaltig und unter dem Gesichtspunkt der Recyclebarkeit, Resourcenschonung und Umweltverträglichkeit produziert. Materialien, die sonst in der Modewelt nicht zu finden sind, machen sich Luxaa zu Eigen – wie auch Tyvek, aus dem die komplette neue Kollektion besteht. Tyvek ist ähnlich wie Papier, nur strapazierfähiger und bis zu 90 Grad waschbar. Luxaa hat aus diesem besonderen Material einen eigenen Garn entwickelt und leichte, kühlende Strickware daraus gefertigt – auch perfekt für den Sommer!

Wenn Kunden ihre Kleider nicht mehr brauchen, haben sie die Möglichkeit diese zurückzubringen, da Tyvek bis zu fünf mal zu neuem Tyvek recycelt werden kann. So entsteht in Zukunft aus den alten geliebten Teilen etwas Neues, woran sich eine andere Frau erfreuen kann.

 

Um das Konzept vollkommen abzurunden, werden die Produkte ausschließlich in Deutschland und der EU produziert.

 

Wie toll sich Tyvek in Mode macht, seht ihr hier:

luxaa6luxaa5

luxaa3

luxaa4 Luxaa2 Luxaa1

 

 

Und weil uns dieses Label so gut gefällt und wir mehr über das Konzept dahinter erfahren wollten, haben wir ein Interview mit Gründerin Anne Trautwein geführt:

 

Hinter jedem Erfolg steckt eine Vision. Anne, wie bist du auf die Idee gestoßen?
Während meiner Diplomarbeit im Jahr 2009 suchte ich ein in der Mode assoziationsfreies Material zur Umsetzung meiner Kollektion zum Thema Gesellschaftstypologie. Dabei bin ich auf Tyvek gestoßen. Tyvek ist eine Art technisches Papier, das beispielsweise in der Architektur verwendet wird. Ich war sofort von der Besonderheit und Vielseitigkeit des Materials fasziniert und entwickelteden Tyvek-Strick. Auf die Präsentation meiner Abschlusskollektion folgte eine sehr positive Resonanz. Die nächsten Schritte waren Wettbewerbe und eine Patentanmeldung auf den Tyvek-Strick sowie auf die Membran zur Verarbeitung zu Kleidungsstücken. So hat sich Luxaa nahezu selbst geründet.
Noch wichtiger als die Idee ist häufig das Team. Wer sind die Gründer, was habt ihr vorher gemacht und wie habt ihr zueinander gefunden?
 Gründerin, geschäftsführende Gesellschafterin und Ideengeberin von Luxaa bin ich, Anne Trautwein. Bis Januar 2010 habe ich Diplom-Modedesign an der Kunst- und Design-Hochschule Burg Giebichenstein in Halle studiert. Zwischenzeitlich war ich als Apparel-Designerin bei Adidas tätig, wo ich unter anderem das Team-Kit für die englische Cricket Nationalmannschaft entworfen habe. Anschließend studierte ich Schmuckdesign in Valencia, Spanien. Meine Team-Partnerin und Mitgesellschafterin von Luxaa ist Anja Schneemann. Anja hat an der Martin Luther Universität Halle Betriebswirtschaftslehre studiert und ist für das Management von Luxaa verantwortlich. Zueinandergefunden haben wir ganz klassisch über eine öffentliche Stellenausschreibung und ergänzen uns seither wunderbar.
 Was ist das Besondere an eurem Label / der aktuellen Kollektion und was unterscheidet euch von anderen Labels?
 Luxaa steht besonders für die Innovativität des Materials. Tyvek ist ein sehr strapazierfähiger, waschbarer Stoff und fühlt sich angenehm auf der Haut an. Er hat eine weiche Struktur, fusselt nicht und ist anti-allergen. Darüber hinaus kommt der Aspekt der Nachhaltigkeit nicht zu kurz, denn Tyvek ist zu 100% recycelbar und bildet die Basis einer jeden Kollektion, die aber jede Saison zusätzlich um einen weiteren GOTS zertifizierten Stoff ergänzt wird. Für die Frühjahr/Sommer Kollektion 2014 arbeiten wir beispielsweise mit Bio-Seide. Das Design von Luxaa ist dabei puristisch, geradlinig und zeitlos. Unsere Produkte stehen für eine ästhetische Formensprache. Dabei ist es uns ebenso wichtig unser öko-soziales Unternehmenskonzept transparent nach außen hin zu zeigen, was gleichzeitig unser Anspruch an eine authentische Firmen-Philosophie ist.
Was sind eure drei Lieblingsstücke zur Zeit?
Oh, sich da auf nur drei Lieblingsstücke zu beschränken fällt schwer. Was bei unseren Kunden aber sehr gut ankommt aus der aktuellen Frühjahr/Sommer Kollektion 2014 sind das Kleid aus Tyvek in Kombination mit Tyvek-Strick, der Tyvek-Parka sowie die Clutch Bag aus Leder und Tyvek.
 Zum Schluss: Worauf seid ihr besonders stolz und wo seht ihr euch in einem Jahr?
Wir sind auf all das stolz, was Luxaa heute ist. Seit der Labelgründung vor zwei Jahren ist viel geschehen, Prozesse wurden professionalisiert und wir arbeiten täglich daran, das Label nach Vorne zu bringen. Da es aber nicht machbar ist alles allein zu regeln, arbeiten wir mit kompetenten Partnern zusammen, die uns bei unserem Projekt unterstützen. In der positiven Resonanz zeigt sich immer mehr, wofür wir so hart arbeiten. Das soll natürlich auch in einem Jahr noch so sein.

Vielen Dank liebe Anne und viel Erfolg weiterhin!

Submit a Comment