Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | October 23, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

Noch vier Tage bis Weihnachten: Ihr könnt einpacken mit Roeckl!

Noch vier Tage bis Weihnachten: Ihr könnt einpacken mit Roeckl!

Im Oktober haben wir sie schon einmal kurz vorgestellt: Die neue Taschenkollektion ‘Bottle Bag‘ von Roeckl vereint Nachhaltigkeit mit zeitlosem Design. Heute könnt Ihr ein komplettes Set gewinnen!

Mit der ‘Bottle Bag‘-Kollektion interpretiert Roeckl das oft verschmähte Material PET ganz neu: Aus Flasche wird Tasche! Moderne Formsprache, ultra-leichtes Gewicht, große Farb- und Größenvielfalt vereinen das Trend-Thema Upcycling mit den klassischen Produkten des Münchner Traditionshauses. Denn Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein sind nicht mehr nur für schlabberige Leinenfummel in verwaschenem Orange von Relevanz.

GA

Aus recyceltem PET hergestellt dreht Roeckl so den Recycling-Prozess intelligent um: Frisches Weiß, kräftiges Mango, exotisches Emerald, klassisches Navy-Blau, starkes Dunkelrot, elegantes Oliv und 6 praktische Größen vom Kosmetiknecessaire bis zum geräumigen Weekender machen die  ‘Bottle Bag‘-Kollektion zu einem perfekten Begleiter in jeder Alltagssituation.

GA_2

Das Obermaterial – Canvas aus recyceltem PET– ist falt- und abwaschbar und wird mit Elementen aus pflanzlich gegerbtem Kalbsleder kombiniert. Farblich abgesetzte Innennähte, abnehmbare Trageriemen und verschliessbare Innenfächer komplettieren das praktische Design.

Wir verlosen ein komplettes Set aus der’Bottle Bag‘-Kollektion von Roeckl: Ein navy-blauer Weekender, eine rote Day-Bag und ein dunkelbraunes Kosmetiknecessaire.

GA_1

Verlost wird das Set unter allen Einsendern, die uns bis zum 22.12.2013 um 18 Uhr schreiben. Die E-Mail-Adresse lautet verlosung@labelfinder.com, das Stichwort ist ‘Roeckl’. Wir werden Euch das Set dann in der zweiten Januar-Woche zukommen lassen – bitte daher ein wenig Geduld!

Bitte beachtet unsere Gewinnspiel-AGB – und schenkt uns das ein oder andere ‘Gefällt mir’ auf Facebook!

Submit a Comment