Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | June 24, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

Label to watch: Tome

Label to watch: Tome

When Anna Wintour comes by your studio personally to have a look at your collection, this means that you probably did something very right. Well, this is what happened to the NYC based label Tome. Becoming friends during fashion college in Sydney, designers Ryan Lobo and Ramon Martin, it took them nearly 15 years to finally get back together and start their amazing line Tome. Both adoring the work of ‘90s Helmut Lang or Miuccia Prada and Commes des Garcons they created an outstanding collection, which is already fully formed, as a journalist put it. Definitely a label to watch!

Wenn Anna Wintour um einen Termin bittet, um sich eine Kollektion aus nächster Nähe angucken zu können, dann bedeutet das höchst wahrscheinlich, dass die Designer dahinter etwas sehr, sehr richtig gemacht haben. Und das haben Ryan Lobo und Ramon Martin hinter dem Label Tome definitiv. Nachdem sie sich bereits früh auf dem Sydney Fashion College kennengelernt und schätzen gelernt haben, hat es die beiden sage und schreibe fast 15 Jahre gebraucht, bis sie endlich zueinander fanden und ihre lang ersehnte Kollektion begannen. Das Ergebnis lässt sich sehen und die jahrelang gesammelten Erfahrungen aus dem Modegeschäft ist erkennbar. Nicht zu unrecht, erklärte ein Journalist, dass es äußerst selten wäre, wenn ein Label bereits bei der ersten Kollektion völlig stimmig ist. Also, ein Label von dem wir noch Großes erwarten dürfen!

Tome-03Tome-02 Tome

Bilder und Quelle: Fashionista

 

Submit a Comment