Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | April 30, 2017

Scroll to top

Top

One Comment

BOTTEGA VENETA: Today’s Giveaway

  • On October 10, 2012

Today’s giveaway ‘BOTTEGA VENETA: When Your Initials Are Enough’ recounts the fall and rise of the legendary luxury company since creative director Tomas Maier took over in 2001.

Founded in 1966, Bottega Veneta –similar to other Italian companies that later became influential fashion houses like Gucci or Prada– in the beginning specialized in handbags and small leather goods. After a decline in sales and prestige in the 1990’s, Bottega Veneta in 2001 was bought by François Pinault’s luxury conglomerate PPR, who instated Tomas Maier as the new creative director. Maier continued to employ Bottega Veneta’s unique artisanal techniques, developed and refined in its ateliers in Vicenza in Northern Italy. Most famous for its woven leather bags and accessories –a technique called intrecciato– Maier expanded the company’s range to womenswear, menswear, shoes, eyewear, tableware, perfume and even a complete line of furniture.  Combining authentic artisanal techniques and his highly personal and very contemporary vision of design, Maier not only managed to turn around Bottega Veneta’s fortunes – he made it one of the most succesful and distinctive global luxury brands. Most interestingly, he did so without relying on blatant logos – and so stayed true to Bottega Veneta’s credo: When your initials are enough…

BOTTEGA VENETA: When Your Initials Are Enough’ tells this story by having journalists like Tim Blanks (style.com), Seiichi Kamei (Casa Bruta), Sarah Mower (Daily Telegraph) or Barbara Casavecchi (D–La Republicca Donna) focusing on the various lines Bottega Veneta produces. Bound in linen, set in a slipcase with Bottega Veneta‘s iconic intrecciato leather print, Collection Rolf Heyne’s new title has more than 300 pages with over 200 photographs.

We are giving away two copies – all you have to do to win is to go on our facebook fanpage, like us and leave a short comment. The raffle will end on October 24th! GOOD LUCK! Please have a look at our guidelines.

 

Heute verlosen wir zweimal ‘BOTTEGA VENETA: When Your Initials Are Enough‘ , das die Geschichte vom Fall und Wiederaufstieg des legendären Luxushauses seit dem Antritt  von Kreativchef Tomas Maier im Jahre 2001 erzählt.

Ähnlich wie andere italienische Firmen begann Bottega Veneta, gegründet 1966, mit Handtaschen und Lederwaren –wie z.B. auch Prada oder Gucci– und wurde erst später zu einem der einflussreichsten Modehäuser. Nach einem Abstieg von Verkaufszahlen und Prestige in den 1990er Jahren kaufte das Luxuskonglomerat PPR von François Pinault Bottega Veneta im Jahre 2001 und ernannte Tomas Maier zum Kreativchef. Maier verwendet bis heute die traditionsreichen Handwerkskünste, die in den Ateliers von Bottega Veneta im norditalienischen Vicenza entwickelt und immer weiter verfeinert wurden. Am berühmtesten für die intrecciato genannte Lederflechtkunst der Handtaschen und Lederaccessoires, erweiterte Maier das Angebot um Damenmode, Herrenmode, Schuhe, Schmuck, Parfum, Gläser, Porzellan und Besteck und sogar eine komplette Möbelkollektion. Indem er traditionelle Handwerkskunst und seine ganz persönliche und zeitgenössische Vision von Design vereinte, schaffte Maier es nicht nur, das Ruder rumzureißen – er machte Bottega Veneta auch zu einer der erfolgreichsten und markantesten globalen Luxusmarken. Interessanterweise verzichtete er dabei völlig auf erkennbare Logos – und blieb so dem Credo Bottega Venetas treu: Wenn Deine Initialen bereits genug sind…

BOTTEGA VENETA: When Your Initials Are Enough’ erzählt diese Geschichte aus Sicht unterschiedlicher Journalisten wie Tim Blanks (style.com), Seiichi Kamei (Casa Bruta), Sarah Mower (Daily Telegraph) oder Barbara Casavecchi (D–La Republicca Donna), die sich jeweils eine der Produktlinien Bottega Venetas vornehmen. Der Titel aus dem Hause Rolf Heyne Collection ist leinengebunden und in einem mit dem intrecciato-Leder bedruckten Schutzschuber und hat über 200 vierfarbige Bilder auf über mehr als 300 Seiten.

Wir verlosen zwei Exemplare – um an unserem Gewinnspiel teilzunehmen, musst Du lediglich unsere Facebook Fanpage ‘liken’ und dort einen kurzen Kommentar hinterlassen. Das Gewinnspiel endet am 24. Oktober! VIEL GLÜCK! Bitte beachte unsere Gewinnspiel-AGB’s.

Comments

  1. Sarah

    Hallo ihr Lieben, was für eine wunderbare Aktion! Allerdings sind Gewinnspiele über Likes und Kommentare auf Facebook unzulässig. Sehr schade, dass ihr es nicht einfach über Kommentare hier unter dem Post abwickelt. (Auch statt einer komplizierten Verlinkung von FB hier hin und wieder zurück).

Submit a Comment