Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | October 23, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

LABEL OF THE MONTH: EMPIRE’S UNION (UK)

Label of the month: Empire’s Union (UK). Pete MacDonald makes shirts. Great shirts. Thereby, he walks the fine line between casual and formal mixing classic tailoring with his unique contemporary style and innovative cuts: The upright designs appear to be very graphically in the details – for example, the collars are sewed from two parts which (partially) are  also colorblocked.  The same applies to front pockets and cuffs. Technically, this is pretty demanding and that’s why each shirt is produced individually – like that, Empire’s Union achieves the highest possible standards of production.

Label des Monats: Empire’s Union (UK). Pete MacDonald macht Hemden. Tolle Hemden. Er wandelt dabei auf dem schmalen Grat zwischen zwanglos und formal, vermischt klassische Schneiderkunst mit seinem einzigartigen, zeitgenössischem Style. Die Schnitte sind innovativ: In den Details wirken die geradlinigen Entwürfe sehr grafisch – die Krägen werden zum Beispiel aus zwei Teilen genäht, die dann (teilweise) auch farblich voneinander abgesetzt sind, das gleiche gilt für die Aufschläge an Brusttasche und Ärmeln. Das ist so aufwändig, dass bei Empire’s Union jedes Hemd einzeln produziert wird – so wird neben Design und Material auch in der Verarbeitung ein enorm hoher Qualitätsstandard garantiert!

Find further information and a list of retailers @ TheLabelFinder!

Submit a Comment