Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | December 11, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

BOOKS: “DESIGN FUTURES”

Für Visionäre und solche, die es werden wollen. Das Buch „Design Futures“ von Bradley Quinn aus dem Hause Merrell beschäftigt sich mit dem Unmöglichen: der Zukunft. Aber gleich im Vorwort wird klargestellt, dass das Werk kein Versuch ist, die Zukunft vorherzusagen, sondern Strömungen aufzeugen will, die das Potential haben das Design von morgen zu prägen! Die Kapitel geben bereits Einblick, was der Leser erwarten kann: „Urban Utopias“ widmet sich dem Thema Architektur und Ökologie und urbaner Landwirtschaft. Visionen für den Innenraum verheißt das zweite Kapitel und im Anschluss kann der Leser Trends in Sachen Materialien erfahren – etwa „Dyneema Purity“, einer Faser, die robuster als Stahl und dennoch biologisch abbaubar ist. „Dynamic Design“ und „Hypersurfaces“ zeigen Weiterentwicklungen in Sachen Interaktivität auf. Das Besondere des Buches ist, dass nicht nur konkrete Beispiele aufgezeigt werden und zahlreiche Bilder die Lektüre auflockern, sondern das jedes Kapitel mit einem Interview aufwartet. Und mit Daniel Libeskind, Karim Rashid oder Li Edelkoort sind wahre Größen der Designwelt dabei. Ein Buch für alle, die jetzt schon wissen wollen, was morgen möglich sein könnte!

For visionaries-to-be. “Design Futures” by Bradley Quinn (Merrell) is a book for everyone who’s curious about trends and forecasting though the introduction emphasizes that it doesn’t “attempt to predict the future” but focuses on “key factors that have the potential to shape the design and architecture tomorrow.” Starting point is a chapter dedicated to perspectives in architecture such as ecological aspects and urban agriculture. The following chapters “Interactive Interiors”, “Mega Materials” and “Hypersurfaces” show plenty of examples of how hardware and software will melt and change our life. Besides loads of images throughout the book it’s the interviews with famous designers and architects such as Daniel Libeskind or Karim Rashid or Li Edelkoort that make the book special. Even if you might have heard of some of the topics in the book before, this is your change to complete your sciolism!

Bradley Quinn
“Design Futures”
Merrell Publishers
Hardback
240 pages
250 colour illustrations
28 x 20 cm (11.25 x 7.75 in)
ISBN: 978-1-8589-4540-8



Submit a Comment