Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | November 18, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

NEWS: UNIQULO + UNDERCOVER COLLECTION

Koop-Kollektion zwischen Uniqlo und Undercover kommt für nächstes Frühjahr geplant. Nach der J+ Kollektion mit Jil Sander ist Jun Takahashi der nächste Designpartner der Modemarke. Uniqlo ist „ein modernes, japanisches Unternehmen, dass wie Welt inspiriert, sich lässig anzuziehen“ – so das Motto des Global Players, der auf ein breites Sortiment an Basics in allen erdenklichen Formen und Farben setzt. Der Leitsatz von Jun Takahashi, seines Zeichens Designer hinter dem Label Undercover, hingegen lautet „We make noise not clothes“. Seine Mode ist alles andere als geradlinig und angepasst, sondern bewegt sich zwischen Punk- und Street-Einflüssen, spielt mit dekonstruktivistischen Elementen und beschäftigt sich oft mit den Themen Zerstörung/Schutz und Überleben. Ob das Ganze „Casual Noise“ oder „Noisy Casuals“ wird, kann man ab kommendem Frühjahr erfahren, dann soll die Linie passend zur Eröffnung eines neuen Uniqlo-Stores im Tokyoter Stadtteil Ginza lanciert werden.

Collaboration collection between Uniqlo und Undercover will hit stores next Spring. After a successful joint collection with Jil Sander (J+), Jun Takahasi, designer behind the label Undercover, is the next designer partner to team up with the Japanese fashion brand Uniqlo.

“Uniqlo is a modern, Japanese brand that inspires the world to dress casual is the brand’s motto while Undercover‘s slogan reads „we make noise not clothes. Well, next Spring we’ll see what casual noise or noisy casual fahsion looks like…the Uniqlo/Undercover collection’s launch is timed with the flagship store opening of a flagship store of Uniqlo in Toyko’s quarter Ginza.

Submit a Comment