Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | September 24, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

PARIS: HAIDER ACKERMANN FALL/WINTER 2011/12

Haider Ackermann Herbst/Winter 2011/12 Kollektion in Paris vorgestellt. Seit Karl Lagerfeld erwähnt hat, dass Haider Ackermann ein würdiger Nachfolger seiner selbst bei Chanel sein könnte, richtet sich deutlich mehr Aufmerksamkeit auf das Schaffen des Designers. Dabei stellt er sein außergewöhnliches Talent schon seit Jahren regelmäßig zur Schau … Momentan wurde Haider Ackermann sogar als neuer Designer im Hause Dior ins Gespräch gebracht, nachdem Galliano geschasst wurde. Und laut einem Bericht des britischem Telegraph und Hilary Alexander hat Ackermann, dies sogar selbst bestätigt: Er ziehe es in Betracht für ein Luxushaus zu arbeiten. Wo bleibt abzuwarten, aber gerade hat Haider Ackermann erstmal seine eigene Kollektion in Paris vorgestellt und die hat die Kritiker zu Lobeshymnen hingerissen: Nicole Phelps schrieb in ihrem Review auf style.com „This was a bravura performance from a singular designer.“(zu deutsch etwa „Ein Bravurstück eines außergewöhnlichen Designers“) während Suzy Menkes nennt die Show „exzeptionell“ nennt. Haider Ackermanns drapierte, fließende und zugleich perfekt geschneiderte Kollektion ist eine Anreihung von Must-Haves oder wie Sophia Neophitou des Magazins 10 es ausdrückt „Poetry in motion“! Recht haben sie.

P.S.: Die Show wurde zu Leonard Cohens „A Thousand Kisses Deep“ im musikalischen Mix vorgeführt. Die gesprochene Version kann man sich im unten eingebundenen Video anhören.

Haider Ackermann presented his Fall/Winter collection 2011/12 in Paris. Ever since Karl Lagerfeld mentioned that Haider Ackermann might be the person to replace himself at Chanel at some point – all eyes are on the Antwerp-based designer. Even though Haider Ackermann has been out there for a while. Right now rumors even see him as the replacement of Galliano at Dior. According to an article by Hilary Alexander of the British Telegraph Haider Ackermann confirmed he’s considering to work for one of the major French luxury brands. Anyways – for now Haider Ackermann has just presented his own fall/winter collection and the critics were all pleased. Nicole Phelps of style.com “This was a bravura performance from a singular designer” and Suzy Menkes called the show “exceptional”. Sophia Neophitou of magazine 10 puts the feel of the Haider Ackermann‘ floating, draped but also perfectly tailored collection in a nutshell by saying the show was “poetry in motion”. D’ accord!

P.S.: The show’s soundtrack was Leonard Cohen’s “A Thousand Kisses Deep”.

Submit a Comment