Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | June 28, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

NOW OPEN: 100 DAYS – VIBSKOV IN AMSTERDAM

13.12.2010


Temporärer Shop von Henrik Vibskovs in Amsterdam. Das Konzept mit den Pop-up Stores genannt, boomt. Aktuell hat sich auch der dänische Designer Henrik Vibskov dem Geschäft mit dem vorübergehenden Geschäft verschrieben. Das Konzept nennt sich „100 Days“ und erklärt sich kurz gesagt so: Eine Saison, eine Stadt, 100 Tage. Und dann geht’s weiter in eine andere Stadt.

Auftakt war vor ein paar Tagen in Amsterdam, dort hat sich der Modemacher mit dem Shop SPRMRKT zusammengetan, der auch vorher schon die Vibskov‘sche Mode verkauft hat. Weiter unten im Post gibt es ein paar Impressionen vom Event und der neuen Location. Wo es danach hingeht, wurde noch nicht verraten, aber in Berlin gibt’s ja noch genug Platz…

Henrik Vibskov’s temporary store in Amsterdam. Pop-up stores are the fashion world’s new favorite retail concept. Just now the Danish Designer Henrik Vibskov joined the trend and started a project called “100 days”. The idea is as simple as is its name: for one season the shop remains for 100 days in one city – before moving on to another metropolis. First stop is Amsterdam, where Vibskov cooperates with SPRMRKT, a retail store which sold his stuff already before. The opening was just a couple of days ago (find pics below). Where “100 days” will move to next, hasn’t been announced. Well, there’s plenty of space in Berlin…

click “weiter” for more images

Submit a Comment