Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | June 27, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

BERLIN: PAUL HANCE EXHIBITION OPENING

10.12.2010

© PAUL HANCE

© PAUL HANCE

Ausstellungserföffnung in der Galerie für Moderne Fotografie Berlin. Versucht nicht Paul Hance zu googeln, das leitet nur in die Irre. Der französische Fotograf hat keine Webseite. Und die Werke seiner Namensvetter, die sich in den Weiten der virtuellen Sphäre finden lassen, sind nicht der Rede wert. Angeblich Hance hat auch kein Telefon. Aber eine Kamera. Also besser heute Abend trotz Schnee gen Schröderstrasse in Mitte stapfen und die ungewöhnlichen Schwarz-Weiß Fotografien des Künstlers begutachten, die natürlich alle im analogen Verfahren hergestellt wurden. Hier trifft Handwerk auf Eigensinn und – prominente Gesichter aus Kunst und Kultur, als da wären Alicja Kwade, Cosima von Bonin oder Modemacher Dirk Schönberger, die im Stil der Ikonenmalerei abgebildet sind. Klingt nach einem Abend mit einer Prise alter Kunst trifft analoge Fotografie und einer Portion Who-is-Who…

Details auf dem Flyer. Die Ausstellungseröffnung „One Love“ in der Galerie für Moderne Fotografie beginnt heute um 18 Uhr. Die Ausstellung is noch bis zum 12. Februar 2011 zu sehen.

Photography exhibition opening in Berlin at Galerie für Moderne Fotografie. Don’t try to google Paul Hance. The French photographer doesn’t have a website. All you will find is namesakes (but no one to bookmark). The Paul Hance of tonight’s exhibition “One Love” doesn’t even have a telephone. Well, he owns a camera at least. An analogous one. And if that sounds a bit old-fashioned to you, you might be right, because Hance was even influenced by iconic paintings from the past. But his series still meets zeitgeist at some point: will find yourself looking onto some faces of today’s art and culture scene. Such as Alicja Kwade’s, Cosima von Bonin’s or fashion designer Dirk Schönberger’s face. So grab your snow boots and make your way towards Schröderstrasse. You there’s not only gonna be a who-is-who wall-mounted, but the Berlin art crowd to mingle with.

The exhibition opening starts tonight at 6 p.m. at Galerie für Moderne Fotografie and is ongoing until February 12th, 2011.

Submit a Comment