Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | September 23, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

Review: Vogue Fashion’s Night Out Berlin

Nachts im Kaufhaus. Das war sie, die Vogue Fashion’s Night Out in Berlin für das Jahr 2010. Auch dieses Mal lockte das Event die Menschen zu später Stunde in die Geschäfte. Ob in die Zara-Filiale auf dem Ku’damm, den Lacoste-Shop, die Gucci-Boutique oder das Kaufhaus Galeries Lafayette– viele Mode-Geschäfte Berlins hatten sich an der langen Nacht des Einkaufens beteiligt.

Under anderem auch das Departmenstore Quartier 206. Im Untergeschoss, im Cabinet, durfte mit Ocóo, einem neuen „Beauty Drink“ und Cupcakes Mode von Isabel Marant bis Alexander Wang begutachtet werden. Nagellacke von uslu airlines gab es auch zu entdecken – von denen hat sich bestimmt Claudia Schiffer ein paar einpacken lassen, den die war extra zur FNO aus London angereist. Begleitet von einer Schar von Fotografen, sowie einem Kamerateam schaute sie sich um, bevor sie im Aufzug verschwand… Und überhaupt: An Models fehlte es am gestrigen Abend nicht, denn auch Luca Gadjus war gekommen. Gemeinsam mit ihrem Mann, Fotograf Max von Gumppenberg, war sie dann etwas später auch auf dem roten Teppich vor dem KaDeWe zu sehen. Dort schien sich auch sonst halb Berlin versammelt zu haben: Das Gedränge war nicht nur am Chanel-Counter groß – (wie bereits gestern erwähnt) wegen der Nagellacke in Khaki-Tönen, die deutschlandweit nur an diesem Abend verkauft wurden. Neben den metallisch glänzenden Taschen des Abends by Vogue, war daher das kleine Chanel-Tütchen das Accessoire der Veranstaltung…

QUARTIER 206 CABINET

QUARTIER 206 CABINET

QUARTIER 206 CABINET

QUARTIER 206 CABINET


QUARTIER 206 CABINET

KADEWE

KADEWE

"LES KHAKIS"
“LES KHAKIS”
SCHAUFENSTER KADEWE

SCHAUFENSTER KADEWE

Submit a Comment