Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | June 24, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

Fashion Week NYC: Y-3 Spring/Summer 2011

ENGLISH TEXT BELOW     Der Bauchfrei-Look ist wieder da. Zumindest wenn es nach Yohji Yamamoto geht. Der japanische Designer zeigte in seiner Kollektion für die adidas-Linie (für Y-3), dass der flache Bauch das passende Accessoire für kommenden Sommer ist. Und das für Frauen und für Männer. Letztere dürfen ihr Hemd auch gerne mal vor dem Bauch zusammenknoten. Abgesehen davon gab es Yamamoto-like viel Schwarz, die gewohnten weiten Hosen und den Spagat zwischen intellektuell-elegant-streng und sportlich-bequem zu sehen.

Musikalisch untermalt wurde die Show übrigens von der britischen Band The Duke Spirit. Und eine Person saß in jedem Fall im Publikum: Bryan Boy. Der hat nämlich das Video gedreht, das es untern zu sehen gibt. Wer allerdings nicht da war: Yohji Yamamoto. Der Designer war wohl zu beschäftigt seine Show für die Signature-Linie vorzubereiten, die er demnächst in Paris zeigen wird.

ENGLISH TEXT    According to Mr. Yamamoto (for Y-3) one thing you definitely need for upcoming Spring/Summer season is a flat belly. The designer has brought the bare belly back on the runway. Besides his collection for adidas line Y-3 is is all about combining chic and comfortable. Once again.

The show music by the way was live performed by the British band The Duke Spirit. And one thing is certain: Bryan Boy was there, because the video you can watch below was made by the famous blogger. Mr. Yamamoto though wasn’t…he’s probably ben to busy to fly in from Japan, because Paris Fashion Week is coming up soon, too…

Submit a Comment