Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | December 11, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

Who is Patrizia? An Ad Campaign by…

ENGLISH VERSION BELOW… Bei Anzeigenmotiven von Modehäusern steht das Model meist mehr im Vordergrund als die Kleidung selbst – das Label Patrizia Pepe hat den Spieß für die neu Herbst/Winter-Kampagne nun umgedreht und fragt: „Who is Patrizia?“ Die Motive zeigen alle ein Model, dessen Kopf durch verschiedenste Gegenstände verdeckt ist und lenken den Blick auf die so Mode. Gleichzeitig spielt das Label mit der Frage der Identität der Marke – denn wer ist Patrizia Pepe wirklich? Schließlich gibt es keine Designerin dieses Namens hinter der Marke. Oder doch? Passend zur Kampagne hat die Marke eine Micro-Site gelauncht, die mehr zur Story hinter der Kampagne verraten will.

Aber eines sei schon gesagt: Die Marke Patrizia Pepe wurde im Jahr 1993 von Patrizia Bambi und Claudio Orrea gegründet, und „Pepe“, zu deutsch: Peffer, klingt eben einfach ein wenig – naja, erwachsener und schärfer, als das Wort Bambi und die Assoziation eines Rehkitzes…

ENGLISH VERSION: Most fashion ads focus on a famous model while the clothing seems to be just a supporting actor. Italian brand Patrizia Pepe has turned the tables for its new fall/winter media campaign: The models’ faces are hidden by various objects and thus the fashion becomes more important. And “Who is Patrizia?” Alongside to the print ads the company launched a micro-site and invites you to pursue that question and get to know more about the label – but for those who can’t wait: the company was founded in 1993 by not by Patrizia Pepe but a lady called Patrizia Bambi and guy named Claudio Orrea…and “Pepe”, the Italian word for pepper, defenitely adds a tone that is a little more, wellaldultly and spicy…

Submit a Comment