Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | November 21, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

Berlin Fashion Week: Mode im Film

Während sich dieser Tage textile Träume über den Laufsteg schieben, die in einem Jahr dann auch auf den Bürgersteigen dieser Welt zu sehen sein dürften, könnte es  der mentalen Entspannung dienen, sich zwischendrin in der Zeit zurück beamen zu lassen. Und das im Dunkeln. Rein beruflich natürlich, frei nach dem Motto: Kino bildet, gibt es ab heute bis zum 24. Januar „Mode im Film“ zu sehen und diskutieren.

Heute Abend steht Michelangelo Antonionis Meisterwerk “Blow up” aus den 60ern, auf dem Programm, dessen Zutaten bekanntermaßen ein Modefotograf, Models und Mystery sind.

Des Weiteren gibt es auch die Dokumentarfilme “The September Issue“, “Marc Jacobs and Louis Vuitton” oder “Frühstück bei Tiffany’s” zu sehen. Geladene Gäste bei einigen Filmen, Vorträge und Diskussionen runden das Programm ab.

Vom 20.01 bis 24.01.

Mehr unter showroom-meile.org

Programm

20.01.10

17 Uhr : „Baal“

18 Uhr : „Werther“

21 Uhr : Diskussion mit Regisseur Uwe Janson, Designerin Sarah Elbo und anderen

22:15 Uhr : „Blow Up“

21.01.10

17 Uhr : „Was nutzt die Liebe in Gedanken“ mit Gästen

19 Uhr : „Der Teufel trägt Prada“

20 Uhr : „Sex in the City“ (Raum 2)

21 Uhr : „September Issue“

23 Uhr : „Zoolander“

22.01.10

20 Uhr : „Paradise Kiss“ (Raum 2)

22:30 Uhr: „Brüno“

00:30 Uhr: „American Gigolo – ein Mann für gewissen Stunden“

23.01.10

20.30 Uhr: „Ein Traum in Erdbeerfolie“ mit anschl. Diskussion und Gästen Marco Wilms und

Sabine von Oettingen

23.00 Uhr: „Wattstax“

23:00 Uhr: „Shaft“ (Raum 2)

01:00 Uhr „Saturday Night Fever“

24.01.10

13.30 Uhr: „Frühstück bei Tiffany“

20.00 Uhr: „Marc Jacobs and Louis Vuitton“

F.C. Magnet Mitte

Veteranenstr. 26
D

10119 Berlin

Submit a Comment