Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | November 23, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

Stine Goya for Weekday – Skandinavier unter sich

Skandinavien, das sind die Länder im Norden Europas, in denen die Dichte an modisch gekleideten Menschen ziemlich hoch ist. Und wo sich viele mode-

interessierte Menschen tummeln wird natürlich auch gute Mode gemacht. In Dänemark zum Beispiel von Stine Goya.

weekday_sg_1

Bevor sie am Central St. Martins College in der Sparte Womenswear ihr Studium abschloss konnte Stine Goya bereits Einblick in die Abläufe der Modewelt gewinnen – als Model für Chanel oder bei Shootings für die Zeitschrift Vogue. Jetzt macht sie selbst die Kleider, die andere vorführen und die kommen nicht mit typisch-nordischem Understatement daher, sondern mit viel Farbe, ungewöhnlichen Drucken und einer Prise Drama. Aktuell hat Stine Goya für die schwedische Shopkette Weekday eine kleine Kollektion entworfen – basierend auf Highlights ihres bisherigen Schaffens, in aufgefrischter Form.

weekday_sg_4

Und das zu erschwinglichen Preisen. Extra für Nicht-Skandinavier, damit das Geld noch für einen Kurztrip nach Uppsala, Malmö oder Stockholm reicht. Aber hohen Norden gibt’s ja zum Glück auch hierzulande – ab 6. November eröffnet der erste Weekday-Store außerhalb Skandinaviens. In Hamburg natürlich.

Submit a Comment