Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | November 20, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

100 Girls On Cheap Paper – wiederaufgelegt

Sie gehört zu den bekanntesten, zeitgenössischen Illustratorinnen – Tina Berning. Ihre Arbeiten sind bereits in Einzelausstellungen zwischen Berlin und Tokyo gezeigt worden, ihr Buch mit dem Titel “100 Girls On Cheap Paper” wurde zum Bestseller. Bis es vergriffen war. Jetzt erscheint es in einer Neuauflage beim US-amerikanischen Chronicle Verlag. Der Name der Compilation von Frauenstudien rührt von der Tatsache her, daß Berning die ansehnlichen Damen auf Trennblätter, Kleinanzeigenformulare, Schulhefte oder Malblöcke zeichnete, die sie auf Flohmärkten oder Nachlässen fand. 100 Seiten illustrierter Frauen hintereinander machen summasumarum: einen Buchklassiker zeitgenössischer Illustration als Paperback – auf insgesamt 192 Seiten.

TINA BERNING_100 GIRLS ON CHEAP PAPER

In ausgewählten Buchhandlungen oder direkt über den Chronicle Verlag.

Submit a Comment