Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | November 18, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

Onitsuka Tiger x StudioAnti & Washio Tomoyuki

Einen runden Geburtstag gilt es ausgiebig zu feiern – und genau hat die japanische Marke Onitsuka Tiger in den vergangenen Monaten mit diversen Special Editions ausgiebig getan. Und es geht weiter. Immerhin ist es der Sechzigste. Aber alt wäre hier das falsche Wort, denn als Sneaker- und Lifestylemarke ist das Label mit den markanten Streifen schließlich den Begriffen Jugend, Dynamik und Zeitgeist verpflichtet. Aktuell wird dies durch eine neue Kooperation unter Beweis gestellt: Onitsuka Tiger trifft auf das Berliner StudioAnti und den japanischen Künstler Washio Tomoyuki.

400_Onitsuka Tiger_Studio Anti_single brown

Gemeinsam ist man auf die Katze gekommen, denn die gemeine Hauskatze führt mitunter ein aufregendes, mysteriöses und gefährliches Leben, draußen, des Nachtens, in der Großstadt. Und genau das hat den Designer von StudioAnti, Willem Stratmann, inspiriert: „Ich wollte etwas schaffen, das ich als ANTI‐Katzendesign bezeichne, ein Design, dass das dunkle und mysteriöse Dasein einer Straßenkatze aufgreift. Der Schuh hat ein urbanes Graffiti‐Camouflage‐Design mit Tropfenmuster. Ich fand, dass dies besser zur Umgebung einer Straßenkatze passt als die traditionellen Streifen”.

400_Onitsuka Tiger_Washio Tomoyuki

Für alle, die sich weniger mit den harten Tatsachen auf den Straßen dieser Welt auseinandersetzen wollen, sondern Ausflüge in eine imaginäre Welt bevorzugen, sei das Design des Japaners Washio Tomoyuki erwähnt. Seine lineare Zeichnungen über den ganzen Schuh zeigen eine Fantasiewelt und dort gehen „Menschen durch ein Tor, das nicht nur ihre Größe ändert und sie kleiner als Katzen macht, sondern sie auch noch in Soldaten verwandelt, die es auf eine besonders legendäre Katze abgesehen haben. Um diese zu finden, folgen sie der rot‐weiß gepunkteten Unterwäsche, die die Katze abgelegt hat.“ Alles klar? Ein Sneaker ist eben nicht nur ein Sneaker – sondern erzählt eine Geschichte. Zumindest bei Onitsuka Tiger. Ab Oktober.

Submit a Comment