Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

TLF!POSTED | November 20, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

Das Phänomen Beth Ditto

The Gossip – Heavy Cross

Wir wissen alle, dass vor allem die Damen der Modebranche eher dünn bis dürr sind und im Schnitt ihre 1,80m erreichen. Nicht so die neue Muse von Karl Lagerfeld und Sängerin der Band The Gossip – Beth Ditto.

Die 28-jährige ist gerade mal 1,55m, bringt 100 Kilo auf die Waage und entspricht damit eher weniger dem, was sich Otto-Normalbürger unter einer Stilikone vorstellt. Doch genau mit diesen barocken Maßen ernannte das Modemagazin Vogue sie zum neuen It-Girl.

Sie feiert mit Kate Moss, sitz bei internationalen Schauen in der ersten Reihe und hat es seit ihrem ersten Covershoot im Jahr 2007 für den New Musical Express auf zahlreiche weitere Titelblätter geschafft.

Auch wenn die Masse sie zwar gerade feiert, weiß Beth dennoch, dass der Mainstream sie deshalb noch lange nicht akzeptiert hat und die Medien sie teilweise eher wie einen Freak vorführen. Dennoch oder gerade deshalb nutzt sie ihre aktuelle Popularität und trägt ihre Anliegen, wie weibliche Selbstbestimmung, Homo-Ehe und Selbstbewusstsein in eine breite Öffentlichkeit.

“Ich habe das Gefühl, das was ich tue, hat eine positive Wirkung auf Mädchen, die sich zu dick finden oder sich für hässlich halten, weil ihnen ihr ganzes Leben gesagt worden ist, sie seien dick oder hässlich. Diesen Mädchen gebe ich Selbstvertrauen, und das ist nicht nur wichtig für ihre Sexualität, sondern für ihr ganzes Leben.”


Mit ihrer Band The Gossip hat die Sängerin gerade ihr neues Album «Music for The Men» veröffentlicht. Doch wie klingen die neuen Songs?

Besser denn je! Starproduzent Rick Rubin konnte zusammen mit der in Portland ansässige Band den Sound verfeinern, ohne ihn dabei zu zerstören. Nach wie vor bestehen die Songs aus Schlagzeug, Bass und Gitarre, ergänzt von ein wenig Synthesizer-Effekten und der Kirchechorgeschulten Stimme von Beth Ditto. Das ist Punk und Soul in einem.

Via Des Quatre Saisons

Submit a Comment